Natural Hoofcare -

Hufpflege nach dem Vorbild des Mustanghufs im Raum Nordhessen und Ostwestfalen



Fallbeispiele

(mit einem Klick auf das jeweilige Foto geht's weiter zur ausführlichen Dokumentation!)

Hufrehe Ein Islandpferd mit (einmaligem) Reheschub nach schleichender Hufrehe
High-Low-Syndrom Warmblutstütchen, das stark unterschiedlich gewinkelte Vorderhufe hat: einen sehr steilen, einen eher flachen.
Eselhufe Beispiel, wohin unregelmäßige Hufbearbeitung beim Esel führen kann und grundsätzliches zu Eselhüfchen
Warmblutwallach Verlauf einer Strahlpilzbehandlung und allgemeines zum Thema Strahlpilz und -fäule
Warmblutstute Zeit ihres Lebens beschlagene Warmblutstute, deren Wände nach der Eisenabnahme immer wieder ausbrechen
Kaltblutstute Bei Vorbesitzern lange Zeit beschlagen. Die neuen Besitzer haben die Eisen bereits abgenommen, dann aber zunächst keinen Bearbeiter gefunden.
Shetlandpony Hinterhuf eines Shetlandponies mit Hufrehe. Hufe wurden über 12 Wochen nicht bearbeitet.
Shirehorse Lange Zeit unbearbeitet gelassen, da sich nach fast jeder Hufbearbeitung zunächst Hufgeschwüre einstellten.
Quarter Die laterale (=äußere) Wand hat starke Flügel entwickelt - vermutlich aufgrund der kaum gekürzten Eckstrebe, die sich mit der Zeit flach auf die Sohle gelegt und die Hufwand weggeschoben hat
Rehepony Das Hufbein ist massiv rotiert und das Pony lahmt trotz Beschlag

zurück zur Startseite

Impressum